Privathaus in Rovereto, Provinz Trient

Diese Wohnung befindet sich in Rovereto (Provinz Trient) und wurde von der Architektin Lucia Silli entworfen.

Dank der Zusammenarbeit zwischen Interbau, der Architektin und dem Auftraggeber war es möglich die Deckenöffnung zu vergössern, damit die Treppenläufe originellerweise in Form eines „V“ verwirklicht werden konnten und die Treppe mit einem Abstand von den Wänden gebaut werden konnte, um auf diese Weise mehr Leichtigkeit zu vermitteln.

Die Anlage besteht aus 2 übereinander liegenden Treppen, komplett in Stahl verschweisst und lackiert. Man sieht weder Schrauben noch irgendwelche Befestigungen. Die Stufen sind aus Stahlblech gefertigt und mit schalldämmendem Material unterhalb der Stufen verkleidet.

Die Geländer sind aus temperiertem Weissglas und werden zwischen die Doppelstrukturen eingesetzt.

Die Treppe harmonisiert mit dem Stil des Hauses und mit der leichten, aber doch anspruchsvollen Architektur des restlichen Gebäudes.

<< Zurück

2015

Rovereto